Donnerstag, 29. Oktober 2009

Neulich auf meinem Esstisch...

Es gibt Fotos, die sollte man vielleicht nicht veröffentlichen, aber dieses hier ist doch schön, oder? Jedenfalls ist es in meiner Essecke entstanden. Es zeigt einen Seranoschinken allerbester Qualität und drei Flaschen Wein aus Spanien. Heute besorge ich noch spanischen Käse. Wer mir sagen kann, welches die teuerste Flasche Rotwein ist, darf sich auf folgenden Gewinn freuen:
Ein selbst gebackenes Brot nach galicischer Art, also etwas dunkleres Mehl mit Roggenanteil, beträufelt mit Olivenöl "extra Vergino", belegt mit Serano und Käse, garniert mit Salat und Tomate!
Noch ein Tipp: die teuerste kostet 8 Euro!

1 Kommentar:

Marco hat gesagt…

Die flasche in der mitte.

Ich komm mir dann das brot übernächstes wochenende abholen. ;-)