Dienstag, 27. Oktober 2009

Amsterdam Teil 5

Das ist ein chinesisches Restaurant und liegt am bzw. im Wasser. Es ist ein schwimmendes Restaurant. Das ist schlau, denn wenn die Polkappen erstmal weg sind, kann man seine Pekingente nur noch dort essen. Die anderen Restaurants werden dann von Fischen bewohnt. Auch die ovo-lakto-vegetabilen Restaurants. Makrelen können nämlich nicht lesen.

Amsterdam besteht zu ca. zwei Dritteln aus Wasser, wie eben die ganze Welt. Wenn der Holländer nach der Klimakatastrophe das Wasser nicht mehr halten kann, wird er wohl seine Coffeeshop am Niederrhein aufschlagen müssen. Endlich!!!



Ich glaube, das ist die neuwe Kerk (neue Kirche).

Diese Boote wurden im laufe der Jahrzehnte immer länger. Höher ging ja auch nicht.


Keine Kommentare: